Torf und Siedlungsmuseum

Ostfriesland - Ein Freistaat mit Geschichte

Empfehlung: Klassenfahrt 5. - 8. Klasse

Mit dem Fahrrad gehts auf nach Wiesmoor, der Blumenstadt. Das Torf- und Siedlingsmuseum führt euch zurück in das Jahr 1633. Damals begann die Moorkolonisationdes ca. 10.000 Hektar großen Wiesmoors. Neben dem Kolonistenhaus mit Torfbrunnen, Holboom und Backhaus gibt es hier Gerätschaften, die Ende des 19. Jahrhunderts gebraucht wurden.
Ein Highlight ist eine Unterrichtsstunde im Stile der Moorkolonistenzeit. Nach dieser spannenden Reise in die Vergangenheit habt ihr noch die Möglichkeit, Wiesmoor zu erkunden. Oder aber ihr nutzt die Gelegenheit und geht im Moorsee "Ottermeer" schwimmen. Immer wieder ein Erlebnis, sogar für Ostfriesen.

Aus hygienischen Gründen sind Fahrradhelme und Verbandsmaterialien selber mitzubringen!
Die Begleitpersonen werden mit Kartenmaterial und Werkzeug ausgestattet .

Der Preis!  
Torf- und Siedlungsmuseum inklusive Fahrradtagesmiete und Führung 11,- €